Beschlüsse des Prüfungsausschusses

(kb) Wichtige Beschlüsse aus dem Prüfungsausschuss, die heute veröffentlicht wurden, bitte trotz langem Text durchlesen und beachten:

Anerkennung eines Praktikums im Wahlpflichtmodul Praktikerveranstaltung / Business Cases des B.Sc. BWL (Studien- und Prüfungsordnung ab WS 2011/12)

Im genannten Wahlpflichtmodul (6 LP, unbenotet), das dem Freien Wahlpflichtbereich des B.Sc. BWL zugeordnet ist, kann ein Praktikum anerkannt werden. Die Detailregelungen des unten verlinkten Beschlusses sind unbedingt zu beachten!

Das Prüfungsbüro möchte gleichzeitig nochmal auf die erstmalig angebotene Praktikerveranstaltung im SoSe 13 aufmerksam machen, die ebenso wie ein Praktikum in Wahlpflichtmodul „Praktikerveranstaltung / Business Cases“ eingebracht werden kann.

Anerkennung von Sprachkursen in den interdisziplinären Modulen und dem Modul Schlüsselqualifikationen

Die Anerkennung von Sprachkursen wird flexibler gestaltet. Sprachkurse können nun im Modul Schlüsselqualifikationen mit weniger als 6 LP eingebracht werden. Das Modul kann damit durch andere Leistungen ergänzt werden. In den interdisziplinären Modulen können Sprachkurse in verschiedenen Sprachen zu Modulen von 6 LP oder einem Vielfachen davon zusammengefasst werden.

Aufhebung der Teilnahmevoraussetzungen für die Module der SVWL (alte Studien- und Prüfungsordnung vor dem WS 2011/12)

In den Modulen B-SVWL-IW VL, B-SVWL-IW SEM, B-SVWL-INST VL und B-SVWL-INST SEM der Studiengänge B.Sc. BWL und B.Sc. VWL wird mit sofortiger Wirkung die Voraussetzung des Moduls Mathematik gestrichen.

Außerordentlichen Prüfungen

Festlegung von Fristen für Beantragung und Ablegung

Weitere Regelungen zu Anerkennungen..

..zwischen Bachelor/Master, Hochschulwechsel und Leistungspunkten außereuropäischer Universitäten

Im Detail sind diese Beschlüsse hier nachzulesen.

Punktegrenzen BaFöG

Zusätzlich, und für viele BaföG-Empfänger sicherlich hilfreich, wurde festgelegt (keine offizielle Beschlussfassung nötig, daher nicht im obigen Dokument zu finden – aber laut Nachfrage beim BaföG-Amt schon in Kraft getreten!), dass zum Erlangen des  Leistungsnachweises nach dem vierten Semester („rotes“ Formblatt 5) nun nicht mehr 108 LP, sondern nur noch 96 LP nötig sind!

Wir hoffen, dass diese Änderungen in eurem Sinne sind oder wir sie zumindest in eurem Interesse mitgestalten konnten – Rückfragen dazu gern per Mail oder Nachricht an unsere Facebookseite.

Viele Grüße und viel Erfolg für den zweiten Klausurentermin,
eure Fachschaft WiWi