Zusatzveranstaltung der AG Rechnungslegung

Im kommenden Sommersemester gibt es eine zusätzliche Vorlesung der AG Rechnungslegung im Wahlbereich BWL und VWL.

Prof. Dr. Marilyn Kaplan von der Naveen Jindal School of Management der University of Texas at Dallas wird im SoSe 2017 eine Vorlesung mit Fallstudiencharakter zum Thema „Corporate Social Responsibility – A case study-based approach“ im Wahlbereich aller BSc-Studiengänge des Fachbereichs anbieten.

Unterrichtssprache ist Englisch. Die Veranstaltung ist als geblockte Veranstaltung in der zweiten Junihälfte geplant. Nähere Informationen werden in Kürze im LSF bekannt gegeben.

Die Veranstaltung kann im BSc-BWL in den „Wahlbereich“ eingebracht werden. In den volkswirtschaftlichen BSc-Studiengänge ist eine Anrechnung im „Interdisziplinären Modul“ möglich. Anmeldungen sind bis zum 30.05. (24 Uhr) unter
rlsek@wiwi.uni-marburg.de möglich.

Weitere Infos gibt es hier:

https://qis.verwaltung.uni-marburg.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&publishid=171744&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung

WICHTIGE RAUMÄNDERUNG

Diese Info gilt nur für die gemeinsame Methodenveranstaltung der Professoren Rapp und Stolper. Die Raumänderung gilt NUR an der Kick-Off-Veranstaltung.

Datum: 18.04.2017; 16:00-20:00
Raum alt: 00/0230, Gutenbergstraße 29a
Raum neu: AA214 (Altes Amtsgericht, 3. OG)

Nochmal: Die Raumänderung gilt NUR an diesem Termin.

WIWI-PARTY

WiWis aufgepasst!

Die nächste O-Woche fängt schon bald an, also haben wir uns gefragt, wie wir unsere neuen Ersties gebührend Willkommen heißen können. Richtig, durch unsere legendäre O-Wochenparty, die am 11. April im Nachtsalon stattfindet.

Auf dem Mainfloor erwartet euch ein Mix aus Charts, 90er und Party Tracks von DJ Matt-C.

Und auf dem 2ten Floor wird euch DJ Ben Lawrence mit coolem Electro, House und Dancemusic einheizen.

Wir freuen uns darauf mit euch zu feiern!

Getränkespecials:
Roter Korn 1€
Saurer Apfel 1€

Eintritt: 4€

Eintritt unter 18 Jahren ist nicht möglich!

ULOAD: Die bargeldlose Aufladefunktion der UCARD

Ab dem kommenden Sommersemester gibt es für die Ucard die bargeldlose Aufladefunktion Uload.
Heißt konkret:
Bei Uload handelt es sich technisch um eine Einzugsermächtigung zum Lastschriftverfahren/SEPA-Lastschriftmandat für ein privates Konto. Sobald das Guthaben auf der Ucard den Betrag von 5,00 Euro unterschreitet, wird die Karte beim Bezahlvorgang an den Kassen des Studentenwerks aufgewertet. An der Kasse wird gefragt, ob aufgeladen werden soll. Damit verfügt die Karte stets über genügend Guthaben. Der Fixbetrag für die Mindestaufwertung liegt bei 10,00 Euro.

EY AuditChallenge 2017 – Der Fallstudienwettbewerb für Bachelor-Studierende!

Zeigen Sie uns Ihr Talent beim größten Fallstudienwettbewerb von EY! Sie erwarten herausfordernde Case Studies in drei Runden mit steigendem Schwierigkeitsgrad, eine Menge Spaß, tolle Preise und die Gelegenheit, einen der weltweit beliebtesten Arbeitgeber persönlich kennenzulernen.

Auf die drei besten Teams warten Reisegutscheine im Wert von 5.000, 2.500 und 1.250 Euro. Die EY AuditChallenge richtet sich an Bachelor-Studierende der Wirtschaftswissenschaften. Lernen Sie die Bereiche unserer Wirtschaftsprüfung kennen und lösen Sie den ersten Fall virtuell mit Ihrem Team (2–4 Personen). Haben Sie den Auftakt geschafft, geht es in der zweiten Runde in einer unserer EY Niederlassungen weiter. Das große Finale findet vom 13. bis 15. Juni in München statt. Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie bis zum 12. Mai 2017 teil: www.de.ey.com/auditchallenge

Fachbereich 02 – Philipps Universität Marburg